Eddy Mercks Classik und Radmarathon in Baden

mühlviertlerbiketeam

Eddy Mercks Classik und Radmarathon in Baden

Weiter erfolgreich unterwegs ist auch Thomas Tichler

Voriges Wochenende war er beim Eddy Merckx Classic am Start. Bei kalten aber zum Glück trockenen Bedingungen galt es eine Distanz von 109 km zu überwinden.
Leider verpasste er die vierköpfige Spitzengruppe die sich bereits am ersten Anstieg lösen konnte und bis ins Ziel nicht mehr eingeholt werden konnte.
Am Ende erreichte er aus der Verfolgergruppe heraus den guten 9. Platz.

Am vergangen Sonntag war er dann beim Radmarathon in Baden am Start.
Diesmal erwischte er den Postabgang am ersten Anstieg und konnte sich gemeinsam mit drei weiteren Teilnehmern vom Feld absetzen.
Die Gruppe harmonierte gut und so konnte die Verfolgergruppe auf Distanz gehalten werden.
Am letzten Anstieg konnte Thomas Tichler leider dem Tempo des späteren Siegers Christof Soukup nicht mehr folgen und musste ihn ziehen lassen.
Anschließend versuchte er die Podiumsplatzierung noch irgendwie ins Ziel zu retten. Dies misslang ihm allerdings und er wurde noch von einer kleineren Verfolgergruppe gestellt.
Im Sprint um den zweiten Gesamtrang wurde er von der frühen Ziellinie (50 m vor Startlinie) überrascht und musste sich mit dem 7.Rang begnügen.

Facebook
Instagram